Dr.med.univ. Michaela Biersteker-Pavelka

Fachärztin für Unfallchirurgie
Allg. beeidete und gerichtlich zertifizierte Sachverständige für Unfallchirurgie
„Gesundheit ist nicht alles,
aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“

– Arthur Schopenhauer

Beruflicher Werdegang

Seit 2014:  Fachärztin im UKH Meidling/ Traumazentrum Wien (AUVA)
– Teil des Handchirurgie-Teams UKH Meidling

2009 – 2014: Fachärztin für Unfallchirurgie im UKH Salzburg (AUVA)
– Teil des Handchirurgie-Teams seit 2010
– Teil des Stosswellen-Teams seit 2012

2009: Facharztdiplom Unfallchirurgie

2008:  Orthopädisch-Traumatologisches Stipendium Südkorea + Japan
(Ges. für Orthopädisch-Traumatologische Sportmedizin)

2004 – 2009: Ausbildung zur Fachärztin für Unfallchirurgie im UKH Salzburg

2002 – 2004: Universitätsklinik für Gefäßchirurgie / Allgemeinchirurgie Innsbruck

2002: Universitätsklinik für Plastische und Wiederherstellungschirurgie   Innsbruck unter Frau Prof. Piza

Ausbildung

Jänner 2002: Promotion zur „Doktor medicinae universalis“ an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

2000: Erasmus- Programm an der Freien Universtität Berlin – Charite

1994 – 2002: Medizinstudium an der Medizinischen Universität Innsbruck

Zusatzausbildungen

  • Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierte Sachverständige für Unfallchirurgie
  • Diplom Mesotherapie (Schmerz-Meso + Meso-Ästhetik)
  • Ausbildung Mikrochirurgie/Handchirurgie in Wien, Linz, Salzburg und Hamburg
  • ÖÄK- Notarztdiplom und regelmäßige Refresher
  • ÖÄK-Diplom für Sportmedizin
  • Zertifizierung Fußchirurgie (GFFC)
  • Manuelle Medizin
  • ÖÄK-Fortbildungsdiplom

Preisliste

Meine Ordination wird als Wahlarztpraxis aller Kassen geführt.

Wahlarzt bedeutet, der Patient wählt frei den Arzt seines Vertrauens. Eine Zuweisung benötigt man nicht. Ein Wahlarzt hat keinen Vertrag und keine direkte Abrechnungsmöglichkeit mit Ihrer Krankenkasse, sondern rechnet direkt mit dem Patienten ab. Die Honorarnote können Sie an Ihre zuständige Krankenkasse oder an Ihre Zusatzversicherung weiterleiten. Bei medizinischen Indikationen werden – allerdings abhängig von der Krankenkasse – bis zu 80% des jeweiligen Kassentarifs(!) rückerstattet, bei einer Zusatzversicherung auch mehr. Falls weitere apparative Untersuchungen wie Röntgen, CT, MRI oder Sonographie benötigt werden, können diese mit Zuweisung in auswärtigen Institutionen durchgeführt werden.

Erstordination: 45min € 130

Folgeordination: 30min € 100

Hochenergetische Stosswelle: € 160

Mesotherapie Behandlung: abhängig von den eingesetzten Wirkstoffen und dem Anwendungsgebiet

Behandlungszeiten

Termine nach telefonischer Vereinbarung

Kontakt

0650 / 480 95 01

Jetzt anfragen

Termine nach telefonischer Vereinbarung unter 0650/480 95 01 .
Absagen bitte spätestens 24 Stunden im vorhinein (telefonisch oder per SMS), da die Behandlung sonst verrechnet werden muss.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.
Menü